L’HEURE BLEUE

In collaboration with Micha Zweifel, L’heure Bleue is a series of events that started to take place during the project “A propos de Ha-Ha”

julietteetauguste.org

Tu connais l’heure bleue?

*

L’heure bleue?

*

En fait, c’est pas une heure, c’est une minute.

Juste avant l’aube, y’a une minute de silence.

Les oiseaux de jour sont pas encore réveillés et les oiseaux de nuit sont déjà couchés. 

 

Reinette et Mirabelle

 

L’HEURE BLEUE – BACALHAU (July 2013)

Du bist herzlich eingeladen zu einem Bacalhau Essen am nächsten Freitag!

Zum Auftakt unseres zweimonatigen Aufenthalt hier am Rand zweier Länder, in Hégenheim, machen wir ein kleines Festessen! Mit portugiesischen, vegetarischen und sicher sommerlichen Spezialitäten! Und für spätnächtliche Gesprächspausen haben wir uns ein prickelndes Filmprogramm ausgedacht.

Wir starten so um 18 Uhr.

60, Rue de Bâle, Hégenheim

avec plaisir

 

L’HEURE BLEUE – WALK (July 19 2013)

Coming Friday / Nächsten Freitag: L’heure bleue

Liebe Freunde / Dear friends

(for english, see below)

Du bist  herzlich eingeladen zum L’HEURE BLEUE WALK am nächsten Freitag, 19. Juli.

Treffpunkt um 17h in der FABRIKCULTURE, 60 rue de Bâle, Hégenheim.

Wegbeschreibung: http://www.julietteetauguste.org/practical-info/

Zwischen fünf und sieben Uhr gibt es eine Stärkung.

Um 19h ziehen wir in die blauen Stunden los.

Die Grenze ist ein Löwenzahn.

Wir nehmen das Tram zurück in die FABRIKCULTURE zum Nachtmahl.

We are happy to invite you to next Friday’s (19/7) L’HEURE BLEUE WALK.

Meet us at 5 pm at the FABRIKCULTURE, 60 rue de Bâle, Hégenheim.

Direction: http://www.julietteetauguste.org/practical-info/

Between 5 and 7 pm we are having a snack.

At 7 pm we head into the blue hours.

The border is but a dandelion.

We return to the FABRIKCULTURE by tram and have a goodnight dinner.

Auf bald!

Andreas, Laura, Micha

 

L’HEURE BLEUE – ECHO (July 26 2013)

Ihr seit herzlich eingeladen nächsten Freitag hier vorbei zu kommen: Ab 19 Uhr, L’HEURE BLEUE ECHO, FABRIKculture, 60 rue de Bâle, Hégenheim.

It would be great to welcome you! This Friday, 26th of July, from 7pm onwards, to a sound event! at the FABRIKculture, 60 rue de Bâle, Hégenheim.

*

Idillic, utopian community: a space where there’s no repression, that is to say no listening, where there would be hearing but no listening. Absolutely transparent sonority = the very definition of music. With no music, we’re not listening in on anything or anyone else–nor, in a sense, are we listening. (How to live together, Roland Barthes)

 

Idyllische, utopische Gemeinschaft: Raum ohne Verdrängung, das heisst ohne Horchen; in dem man vernehmen, aber nicht lauschen würde. Vollkommene klangliche Transparenz = die eigentliche Definition von Musik. In der Musik belauscht man nicht – und in gewissem Sinne hört man sie auch nicht. (Wie zusammen leben, Roland Barthes) 

 http://ubumexico.centro.org.mx/sound/barthes_roland/Barthes-Roland_09-Seance-Du-16-mars-1977.mp3

 

L’HEURE BLEUE – PAPILLONAGE (August 2 2013)

Meine Liebe / Mein Lieber! Wir sind mittendrin, da wo die blaue Stunde am blausten ist. Juliette et Auguste spazieren vergnügt entlang den ausgefransten Rändern, entlang den Brombeersträuchern. Von Zeit zu Zeit, unerwartet, erscheint der Ha-Ha. Seit Beginn unseres Aufenthalts haben die Brombeeren Farbe gewechselt, von grün zu schwarz, und das Korn ist geerntet. Dies ist die Zeit der Sammler und der Rand der Stadt ist das Habitat der Metapher. Wir laden dich ein zu einem Abend um Beute zu tauschen, Zeit zu verbummeln und den süssen Nektar unserer Methode zu kosten.

Diesen Freitag zur Dessert Zeit und zum Einbruch der l’heure bleue; ab 20 Uhr. Später am Abend werden wir uns den Film ‘Les glaneurs et la glaneuse’ von Agnes Varda ansehen.

L’HEURE BLEUE – PAPILLONAGE

Dear! We are in the middle, there where the blue hour is the bluest. Juliette et Auguste stroll merrily along the frayed edges, along the blackberry bushes. From time to time, unexpectedly, the Ha-Ha appears. From the beginning of our stay until now the brambles changed color, from green to black, and the wheat is harvested (sorry, Haseeb). This is the right time for gleaners and the edge of town is the preferred habitat of metaphors. We invite you to an evening to share our booties, idle away the time and savor the sweet nectars of our method.

This Friday from 8pm on, right in time for dessert and the l’heure bleue. At the end of the evening we will screen the film, ‘Les glaneurs et la glaneuse’ by Agnes Varda.

 

L’HEURE BLEUE – BRAMBLE BRAMBLE (August 9 2013)

Zur Brombeerensaison möchten wir uns gerne über die neuste Mode weiblicher Rapper und die Formenfülle des Synchronschwimmens unterhalten. Ihr seid herzlich eingeladen zu einem Abend reich an Brombeerkonfitüre, grell bunten Videoclips und anderen schnörkligen Fantasien. Wir freuen uns auf ein genüssliches Verschmieren der Ränder des Oberflächlichen. Ab 8 Uhr bist du herzlich willkommen bei der FABRIKculture, 60 rue de Bâle, Hégenheim.

While brambles are in seasons we would love to chitchat about the latest styles and fashions of female rappers and the impressive shapes made during synchronised swimming. We invite you to an evening lavished with bramble jam, lurid coloured pop video’s, and ornamental fantasies. We’ll happily smear and smudge the borders of the superficial into the late hours of the l’heure bleue. You are very welcome from 8 pm onwards, at the FABRIKculture, 60 rue de Bâle, Hégenheim.

“We have no more to do with heavy stones and hard lines; we are going to be happy: to look round in the world and discover what we like best in it, and to enjoy the same at our leisure: to gather it, examine it, fasten all we can of it into perishable forms, and put it where we may see it forever.”  (Quote of John Ruskin found in Lisa Robertson’s text: Rubus Armeniacus: A Common Architectural Motif in the Temperate Mesophytic Region) 

 

L’HEURE BLEUE – CONVERSATION STARTERS (August 16 2013)

Seit willkommen zu einer vierfachen Eric Rohmer Filmvorführung!

Be welcome to a quadruple Eric Rohmer movie screening!

Wir zeigen:

We show:

L’Ami de mon amie

*

Le Rayon Vert

*

L’arbre, le maire et la médiathèque

*

Les Nuits de la pleine lune

IMG_7136 kopie

 

L’HEURE BLEUE – ALOHA FROM PAMELAHA (August 23 2013)

Herzliche Einladung zur Austellung Aloha from Pamelaha im Rahmen von L’HEURE BLEUE.

You are kindly invited to the exhibition Aloha from Pamelaha taking place during the next L’HEURE BLEUE.

Comme d’habitude:

60, Rue de Bâle, Hégenheim

8pm julietteetauguste.org

IMG_7238 kopie IMG_7284 kopie IMG_7296

 

L’HEURE BLEUE – PRESENTS (August 30 2013)

presents

(english version below)

Jetzt wo die Tage wieder kürzer und die Brombeeren rar werden, ist es Zeit unsere Siebensachen aufzusammeln, die gemeinschaftlichen Überbleibsel in einen Koffer zu packen und uns (wieder) zu zerstreuen.

Aber bevor wir das tun, laden wir euch ein zur Präsentation unsers Fanzines! Zu diesen festlichen Anlass organisieren wir ein Buffet zu dem Jeder gerne etwas beisteuern darf. Wir tischen auf: Igelförmige Kleinigkeiten und Bunte Getränke, begleitet von sommerlicher Musik unseres Haus-DJ-Fingerlikkinggut.

Wir freuen uns euch nächsten Freitag zu empfangen!

Juliette et Auguste

*

Now that the days have gotten shorter again, and the brambles are getting sparse, it will soon be time for us to gather the bits and pieces of our communal endeavors into a suitcase and disperse (again).

But before we do, we kindly invite you to the launch of our fanzine!

 For this festive occasion there will be a potluck buffet for which we’ll provide hedgehog shaped snacks and colourful drinks accompanied by some summery tunes carefully selected by our resident DJ Fingerlikkinggut.

We look forward to welcoming you here coming friday!

Juliette et Auguste

IMG_7582

Advertisements